Individuelle Softwarelösung ermöglicht effiziente Automatisierung

Veröffentlicht am: von euromarcom Team

Individuelle Softwarelösung ermöglicht effiziente Automatisierung

all about automation in Leipzig: ERP-Anbieter Planat zeigt Software FEPA mit Branchenobjekt Automotive auf Messestand C/402

Leipzig / Ostfildern, 12. September 2018 – Die Planat GmbH präsentiert das ERP/PPS-System FEPA auf der all about automation Fachmesse für Industrieautomation in Mitteldeutschland. Mit dem FEPA Branchenobjekt Automotive bietet Planat eine individuelle zeitgemäße Software-Lösung für eine Branche, die sich stets im weiten Spagat zwischen Qualitätsanspruch und Termintreue bewegt. „Wir können mit dem FEPA Branchenobjekt Automotive eine absolut passgenaue Lösung bieten. Gerade deshalb schätzen wir die Praxisnähe der Messe, und den konzentriert professionellen Rahmen für gute Gespräche“, lobt Christian Biebl, Geschäftsführer der Planat GmbH, das Messekonzept. Die regional ausgerichtete und auf Industrieautomation spezialisierte Messe findet am 12. und 13. September im Globana Messe und Conference Center bei Leipzig statt.

FEPA Branchenobjekt Automotive

Mit dem FEPA Branchenobjekt Automotive hat sich PLANAT auf die besonderen Anforderungen in dieser Branche ausgerichtet. Das ERP/PPS-System unterstützt die gesamte logistische Prozesskette vom Auftrag bis hin zum Versand. Dabei spielt es keine Rolle, ob Serien- oder Einzelfertigung geplant ist. Das Branchenobjekt Automotive trägt dazu der EDI-Funktionalität Rechnung: FEPA EDI ist vollständig in die Auftragsabwicklung integriert und basiert auf den jeweils aktuellen Standards, unter Berücksichtigung der bekannten Anforderungen der Automobilhersteller (EDI-Guidelines).

Standard schließt Individualität nicht aus

Automatisierung in der Industrie und IT wachsen immer mehr zusammen. In vielen mittelständischen Unternehmen werden die veralteten Softwarelösungen den Anforderungen kaum mehr gerecht. Die Firmen konzentrieren sich oft nur auf die bestehenden eigenen Abläufe und verlieren dabei aus den Augen, wie die Digitalisierung die Abläufe vereinfachen und vor allem verbessern kann. Seit über 35 Jahren bietet FEPA mit zahlreichen branchenbezogenen Objekten und funktionalen Add-ons passgenau Lösungen für produzierende Unternehmen an. Für den effizienten Arbeitsalltag sind relevante Module wie Personalzeiterfassung (PZE) und Betriebsdatenerfassung (BDE) sowie eine Kapazitätsterminierung sogar bereits im FEPA Standard enthalten.

Die Planat GmbH (www.planat.de) bietet mit der skalierbaren ERP/PPS-Standardsoftware FEPA einen flexiblen IT-Service „Made in Germany“ für den produzierenden Mittelstand. In der Basisversion verantwortet die Software Vertrieb, Beschaffung, Logistik, Produktionsplanung und -steuerung mit Betriebsdatenerfassung und betriebswirtschaftliche Anwendungen. On top können bedarfsgerecht branchenspezifische Softwareinhalte integriert und diverse Add-ons, wie z.B. ein Dokumentenmanagementsystem (DMS) oder Customer-Relationship-Management (CRM), eingesetzt werden. Das innovative, modulare Softwarekonzept ergänzt Planat seit mehr als 35 Jahren durch branchenspezifische Beratung sowie durch verlässlichen Support.

PLANAT GmbH, Schönbergstr. 45-47, 73760 Ostfildern (bei Stuttgart), Deutschland, Tel.: +49 (0)711-16756-0,
Fax: +49 (0)711-16756-99, E-Mail: software@planat.de, Web: www.planat.de

euromarcom public relations GmbH, Mühlhohle 2, 65205 Wiesbaden, Deutschland,
Tel.: +49 (0)611-973150, Fax: +49 (0)611-719290, E-Mail: team@euromarcom.de, Web: www.euromarcom.de

Wenn Sie keine Pressemeldungen mehr zu diesem Unternehmen erhalten möchten, antworten Sie bitte auf diese E-Mail mit dem Betreff „Abmeldung“.