Chinesischer Wirtschaftsabend am 13. März in Bochum

Veröffentlicht am: von euromarcom Team

 

Chinesische Investoren und Unternehmen suchen deutsche Geschäftspartner

Anmeldung: www.diplomatic-council.org/exzenterhauschina

Bochum / Peking, 8. März – Das Diplomatic Council (www.diplomatic-council.org) und der Exzenterhaus Business Club in Bochum (www.exzenterhaus-businessclub.com) laden am 13. März zu einem „Chinesischen Wirtschaftsabend“ ein. Es werden zahlreiche Investoren und Unternehmen aus China erwartet, die unter dem Dach der Diplomatie Geschäftskontakte mit deutschen Firmen knüpfen wollen. Die Anmeldung für deutsche Unternehmen ist möglich unter www.diplomatic-council.org/exzenterhauschina.

Das Exzenterhaus gilt als jüngstes Wahrzeichen der Stadt Bochum, der dort beheimatete Business Club als der exklusivste Wirtschaftsclub mit dem besten Ausblick auf das Ruhrgebiet. Das Diplomatic Council (DC) ist ein globaler Think Tank und Business-Netzwerk mit sozialem Anspruch, das offiziellen Beraterstatus bei den Vereinten Nationen besitzt.

Als Sprecher zugesagt haben u.a. die Generalsekretärin des Diplomatic Council, Thi Thai Hang Nguyen, sowie Dr. Hans-Peter Merz, Leiter International der IHK Mittleres Ruhrgebiet, und Dr. Fanchen Meng, Business Partner of China-Europe Industrial Upgrading Cross-border Merger and Acquisitions Fund bei ABC Capital und Director European Investment im TianAn Cyber Park.

Der „Chinesische Wirtschaftsabend“ steht unter dem Motto „Was China vom Ruhrgebiet lernen kann“. Die chinesische Regierung und Wirtschaft wollen erfahren, wie man einen Strukturwandel, wie ihn das Ruhrgebiet geschafft hat, bewältigen kann. China steht heutzutage in mehreren Regionen vor denselben Problemen. Hierzu plant die chinesische Firma Century William Culture & Media eine Dokumentation über den Strukturwandel im Ruhrgebiet. Das Unternehmen ist auf den medialen Kulturaustausch zwischen Deutschland und China mit den Schwerpunkten wirtschaftliche Entwicklung, Umwelt und Kultur sowie das Bildungswesen in Deutschland fokussiert.

Über das Diplomatic Council: Das Diplomatic Council (UNO reg.) ist ein bei den Vereinten Nationen mit Beraterstatus akkreditierter globaler Think Tank zur Verbindung von Diplomatie, Wirtschaft und Gesellschaft. Hierzu verknüpft das Diplomatic Council ein weltweites Wirtschaftsnetzwerk mit der Ebene der diplomatischen Kommunikation. Als Mitglieder sind gleichermaßen Diplomaten und Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Gesellschaft sowie verantwortungsbewusste Unternehmen, wissenschaftliche Forschungs- und akademische Bildungs­einrichtungen willkommen. In Fachforen behandelt das Diplomatic Council Themen von hohem Interesse für Wirtschaft und Gesellschaft.

Weitere Informationen: Diplomatic Council (UNO reg.), E-Mail: info@diplomatic-council.org, Web: www.diplomatic-council.org