IT-Investitionen vielfach auf dem Prüfstand

Veröffentlicht am: von euromarcom Team

IT-Investitionen vielfach auf dem Prüfstand

Refurbished Hardware als wirtschaftliche Alternative zu Neuware

Hochheim, 18. Mai 2020. Die aktuelle Lage rüttelt in vielen Unternehmen an der wirtschaftlichen Planungssicherheit. Kosten werden gesenkt und angedachte Investitionen auf den Prüfstand gestellt. Gleichzeitig aber müssen gerade in dieser außergewöhnlichen Zeit die IT-Systeme reibungslos und mit höchster Performance funktionieren. Ist ein Austausch oder die Erweiterung von Hardware nötig, ist eine kostengünstige Alternative zur Neuware der Hersteller für zahlreiche Unternehmen eine Überlegung wert.

Refurbished Hardware ist eine kosteneffiziente und gleichzeitig qualitätsgarantierte Option zur Anschaffung von Komponenten. Es werden technisch einwandfreie, sorgfältig getestete Geräte aus zweiter Hand installiert, die alle Qualitätskriterien des Herstellers unter Garantie erfüllen. Sie laufen mit höchster Performance und Zuverlässigkeit wie Neuware, sind aber bis zu 50 Prozent kostengünstiger. „Es ist wie beim Autokauf“, erklärt Klaus Stöckert, CEO der Technogroup IT-Service GmbH. „Statt eines Neuwagens entscheiden sich viele Leute für einen Jahreswagen, mit TÜV und Garantie zu einem deutlich günstigeren Preis.“  

Gebrauchte Server-, Storage- und Netzwerkgeräte sind meist nur wenige Jahre in einer unbelasteten, staubfreien Umgebung im Einsatz gewesen, haben einen niedrigen Verschleiß und bieten volle Funktionalität bei zertifizierter und garantierter Qualität. Die Hardware-Bausteine lassen sich anforderungsgerecht und individuell zusammenstellen. Zudem sind die Komponenten schnell verfügbar. „Wir haben 30 Jahre Erfahrung in der Bevorratung, Aufbereitung und Installation gebrauchter Hardware und kennen die Bedürfnisse des Marktes“, so Stöckert. „Vom SSD-Shelf bis zum LTO-Drive haben wir über 105.000 technisch neuwertige Teile auf Lager, die unsere zertifizierten Techniker zeitnah beim Kunden installieren können.“

Um IT-Equipment lange hochverfügbar zu halten, empfiehlt sich eine professionelle Hardwarewartung. Über das Ende des Herstellersupports hinaus bieten Drittwartungsanbieter auch bei refurbished Hardware Wartung mit höchsten Standards und Reaktionszeiten von bis zu maximal vier Stunden an. Das bietet neben einer Garantie ein hohes Maß an Sicherheit für den Kunden. Zudem ist Drittwartung wesentlich günstiger als die Wartung durch den Hersteller. Das Analystenhaus Gartner ermittelte in einer Studie, dass hier Einsparungen von bis zu 70 Prozent möglich sind. „Als Marktführer für Drittwartung in der D/A/CH-Region beraten wir unsere Kunden individuell und kompetent und leisten hochprofessionelle, schnelle und herstellerübergreifende Hardware-Wartung im Rechenzentrum. Ein Festpreis gibt dabei finanzielle Planungssicherheit“, erklärt Stöckert.

Und noch ein ganz anderer Vorteil von refurbished Hardware ist Stöckert wichtig. „Die gebrauchten aber neuwertigen Geräte schonen nicht nur den Geldbeutel der Kunden, sondern auch die Umwelt. Es werden Ressourcen für die Produktion eingespart und Elektroschrott vermieden.“

Technogroup ist der TPM-Marktführer in der DACH-Region. Das Unternehmen bietet aus einer Hand Service-, Dienstleistungs- und Consultingangebote für alle entscheidenden IT-Systeme in Rechenzentren. Die umfassenden Servicepakete helfen, Hardwareausfälle zu vermeiden, zu beheben und die Nutzungsdauer von IT-Systemen für Unternehmen verschiedener Branchen kostengünstig zu verlängern. Zu den zusätzlichen Services gehören unter anderem Monitoring, Netzwerk-Services, IMAC-Services, Änderungen und Updates sowie Recycling von Altsystemen. Dank des umfassenden Know-hows und der langjährigen Branchenerfahrung bietet Technogroup eine professionelle Herangehensweise bei hohem Service-Level und reduzierten Kosten. Als eines der ersten Unternehmen im Markt ist Technogroup in den Bereichen Qualitätsmanagement, Umweltmanagement und Informationssicherheit gemäß den ISO-Normen zertifiziert.

www.technogroup.com

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Daniela Burggraf,
PR & Communication Manager, Technogroup IT-Service GmbH
Telefon: +49 6146 8388-103
E-Mail: d.burggraf@technogroup.com

PR-Agentur: euromarcom public relations GmbH,
Tel.: 0611 / 973150, E-Mail: team@euromarcom.de,
Internet: www.euromarcom.de