Telonic-Gipfeltreffen 2019: 40 Jahre sichere IT-Netzwerke

Veröffentlicht am: von euromarcom Team

Telonic-Gipfeltreffen 2019: 40 Jahre sichere IT-Netzwerke

Informationstechnologie ist die Dampfmaschine 2.0

Köln, 21. März 2019 – In Köln trafen sich über 200 IT-Sicherheits- und Netzwerkexperten aus ganz Deutschland zum Telonic-Gipfeltreffen 2019. Die Veranstaltung stand ganz unter dem Zeichen von 40 Jahren Veränderung rund um Daten, Netzwerke und IT-Technologie. „In der Industrie steht die IT gleichbedeutend mit der Dampfmaschine 2.0. Heute arbeiten ganze Industriezweige an der Digitalisierung und bewegen damit mehr als in vielen Jahrzehnten vorher“, sagt Andreas Schlechter, Geschäftsführer von Telonic. Das Kölner Systemhaus gibt den Takt für die Zukunft der IT-Netzwerke und Sicherheitsmechanismen an und bringt dazu Produkte und Dienstleistungen aus der ganzen Welt zu den mehr als 1.000 Unternehmenskunden. Dabei hat sich die Sicherheit von Netzwerken zur zentralen Säule entwickelt: „Reichten noch vor 20 Jahren einfache Software-Tools, um Sicherheit zu gewährleisten, betreuen heute komplette Taskforces Netzwerke über Fernzugriff, um den höchstmöglichen Sicherheitsstandard zu gewährleisten“, sagt IT-Pionier Schlechter, der das Unternehmen in zweiter Familiengeneration mit heute mehr als 120 Mitarbeitern führt.

LifeLine bringt Sicherheit

Mit diesem eigenen Operating Service für Netzwerk und Security bietet Telonic heute eine Lösung,  die Infrastrukturen von Unternehmen überwacht und sofort eingreift, wenn Probleme, Störungen oder Hacks auftreten. Mit dem LifeLine-Service steht Netzwerkbetreibern eine umfassende proaktive 24/7-Überwachung ihres Netzwerks zur Verfügung. Dabei übernimmt das Systemhaus auch die Kooperation mit dem lokalen Internetprovider, sofern die Störung dort herrührt, oder analysiert bisher unbekannte Szenarien im Labor. 75 Techniker arbeiten an diesem Dienst als Professional Services Team.

Hinzu kommen noch zahlreiche weitere Produkte, die Netzwerke schneller, zuverlässiger und besser machen – über 50 Telonic-Partnervertreter stellten diese Lösungen auf dem Gipfeltreffen vor. Mit dabei waren Alcatel Lucent Enterprise, Allegro Packets, Aruba Networks, Extreme Networks, F5 networks, Fluke networks, IXIA, Juniper Networks, Logpoint, Palo Alto Networks, Riverbed Technology, Ruckus Networks, Sevone, Ucopia und Vectra Networks.

Risk-Outsourcing

Mit umfangreichem Know-How in Anwendungen und Strukturen bietet Telonic auch einen weiteren eigenen Service – Darwin – eine Security Action Platform. Nach Analyse und Bewertung von Alarmmeldungen aus der Security-Infrastruktur werden Handlungsanweisungen für den Security-Verantwortlichen weitergegeben.

„Wir sind und bleiben herstellerunabhängig und können daher unseren Kunden die jeweils besten Lösungen aus unseren eigenen Services sowie Produkten unserer langjährigen Partner bieten. Und das schätzen unsere Kunden und belohnen es mit sehr viel Vertrauen“, sagt Telonic-Geschäftsführer Andreas Schlechter. Das Telonic-Gipfeltreffen hat sich daher auch zu einer  Institution entwickelt, bei der sich Verantwortliche und Experten auf Augenhöhe über die neuesten Entwicklungen austauschen können.

Die Telonic GmbH ist Deutschlands führendes Systemhaus für Netzwerk und Security. Seit der Gründung 1979 ist das Unternehmen in Familienbesitz und betreut Kunden in zahlreichen Branchen – von Verwaltung, Industrie und Logistik über Bank- und Finanzwesen bis zu Konzernen aus der Energieversorgung. Durch den klaren Fokus auf Netzwerk- und IT-Sicherheitslösungen verfügt Telonic über zahlreiche Best Practice-Erfahrungen und agiert als Systemintegrator für führende Soft-und Hardwarehersteller. Neben der herstellerunabhängigen Analyse realisiert Telonic die Projekte und sorgt auch für die laufende Betreuung und anfallende Schulungsmaßnahmen. Mehr als 120 Mitarbeiter stehen dazu bundesweit den Kunden zur Verfügung.

Weitere Informationen: Telonic GmbH, Albin-Köbis-Str. 2, D-51147 Köln,
Tel.: +49 2203 9648 0, E-Mail: presse@telonic.de, Web: www.telonic.de

PR-Agentur: euromarcom public relations GmbH,
Tel. 0611/973150, E-Mail: team@euromarcom.de