Treff in Bayreuth

Veröffentlicht am: von euromarcom Team

Plansecur-Stiftung verleiht 2012 Förderpreis an den kids-Treff in Bayreuth

Preisverleihung am 21. April 2012 ? 21. Verleihung ? Dotierung: 10.000 Euro

Bayreuth / Kassel, 8. März 2012 – Die Plansecur-Stiftung verleiht ihren Förderpreis für herausragendes soziales Engagement im Jahr 2012 an den kids-Treff im Bayreuther Stadtteil Neue Heimat. Der kids-Treff ist eine offene Sozialarbeit für Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 17 Jahren der evangelischen Nikodemuskirchengemeinde Bayreuth. „Der Förderpreis wird am Samstag, 21. April, in Bayreuth verliehen. Die Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert und wird 2012 bereits zum 21. Mal vergeben“, wie Anette Trayser, die Vorstandsvorsitzende der Plansecur-Stiftung, am Donnerstag bekannt gab.

Preisträger sind seit 2006 für die Heranwachsenden engagiert Der kids-Treff wurde 2006 im Bayreuther Stadtteil Neue Heimat ins Leben gerufen. Zwei Hauptamtliche, zwei FSJ-Kräfte und viele ehrenamtliche Mitarbeiter kümmern sich um Kinder und Jugendliche von 5 bis 17 Jahren. Der kids-Treff hat an vier Tagen in der Woche von 15.00 Uhr bis spätestens 20.30 Uhr geöffnet. Von Dienstag bis Donnerstag können alle Kinder die Angebote nutzen. Montags gibt es immer wieder Sonderaktionen wie Kinderpartys oder Elternfrühstück. Das Programm im kids-Treff umfasst freie und gezielte Spiel-, Sport- und Kreativangebote, unterschiedliche Projekte, Lernhilfe und täglich ein kostenloses Abendessen. Mittags nach der Schule erhalten die Kinder eine Zwischenmahlzeit in Form von belegten Broten, Gebäck oder Obst. In der Spitze machen davon bis zu 80 Kinder Gebrauch. An einem Samstagnachmittag im Monat gibt es ein buntes Kinderprogramm zum Zuschauen und Mitmachen. Ferienaktivitäten runden das Angebot ab.

Problematische Situation im Bayreuther Stadtteil Neue Heimat 70 Prozent aller Besucherkinder haben laut kids-Treff einen Migrationshintergrund. „In unserer Arbeit bekommen wir sehr viel Einblick in Familienverhältnisse und in die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen im Stadtteil. Es ist erstaunlich, wie viel Potential in ihnen steckt, was nur darauf wartet, gefördert zu werden. Die Kinder und Teens haben nicht nur Hoffnungen und Träume, sondern auch Fähigkeiten und Talente, aber häufig fehlen ihnen die äußeren Mittel und noch öfter die Menschen, die sie ermutigen, unterstützen, fördern und Zuwendung geben. Und dies ist eine unserer Aufgaben, hier setzt die Arbeit des kids-Treffs an“, beschreibt die verantwortliche Sozialpädagogin Heike Meyer vom kids-Treff die Situation der Zielgruppe.

Plansecur-Stiftung bündelt das soziale Engagement der Plansecur-Gesellschafter Mit dem Förderpreis will die Plansecur-Stiftung auf Menschen aufmerksam machen, die sich in tätiger Nächstenliebe um andere kümmern. Die Stiftung wurde 1999 errichtet und bündelt das soziale Engagement der Gesellschafter der Finanzberatungsgesellschaft Plansecur, in der Anette Trayser Geschäftsführerin ist. Die Stiftung engagiert sich neben zahlreichen sozialen Projekten auch in der Wissenschaft, vor allem in der Wirtschafts- und Unternehmensethik, und fördert eine christliche Werte- und Medienkultur.

Weitere Infos: Pressestelle der Plansecur-Stiftung, Baunsbergstraße 62, 34131 Kassel, Tel.: 0561/9355-262, Fax: 0561/9355-170, presse@plansecur.de Evangelische Nikodemusgemeinde Bayreuth, Hessenstraße 13, 95448 Bayreuth, Tel.: 0921/7867668, Fax: 0921/97368, kids-treff@nikodemuskirche.de

Bildmaterial: Bilder über den Preisträger finden Sie im Presseservice der Rubrik „Aktuelles/Presse“ unter www.plansecur.de