eZ Systems begrüßt die Aufnahme in den Gartner Magic Quadrant 2011 für Web Content Management

Veröffentlicht am: von euromarcom Team

eZ Systems begrüßt die Aufnahme in den Gartner Magic Quadrant 2011 für Web Content Management

Skien, Norwegen, 22. November 2011 – eZ Systems AS (www.ez.no), Erfinder und Hersteller der preisgekrönten Open-Source Web Content Management-Plattform eZ Publish, wurde von der Gartner Technology Research in den „Magic Quadrant for Web Content Management“ aufgenommen. Maßgeblich für diesen Schritt ist die Bewertung der Umsetzungskompetenz sowie der ganzheitlichen Vision des Unternehmens.

Der Bericht zeichnet das Bild eines schnell wachsenden, dynamischen Marktes und stellt fest: „Der Markt für WCM-Software hat 2010 trotz Rezession in vielen wirtschaftlich wichtigen Staaten weltweit einen Umsatz von 1 Milliarde Dollar erbracht. Gartner erwartet hier eine Steigerung auf 1,2 Milliarden Dollar im Jahr 2011. Nordamerika steht dabei für 61 Prozent des Umsatzes, der Großraum EMEA für 28 Prozent und der asiatisch-pazifische Raum für 11 Prozent. Gartner geht davon aus, dass der Markt für WCM-Software zwischen 2009 und 2014 eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 14 Prozent aufweisen wird, ungefähr doppelt so viel wie der Gesamtmarkt für Unternehmenssoftware.“

Gartner subsumiert unter Online Channel Optimization (OCO) Web Content Management als substantiellen Bestandteil neben anderen Modulen, wie beispielsweise Analyse, Personalisierung und Empfehlungssoftware, intelligente Suchfunktionalität und die Abbildung komplexer Business-Prozesse. Der diesjährige Magic Quadrant legt seinen Fokus auf die WCM-Integrierbarkeit und Interoperabilität mit anderen bereits bestehenden IT-Infrastrukturen.

Die Produktstrategie von eZ Systems hat die erklärte Zielsetzung die Online-Channel Experience für Endnutzer und Kunden maßgeblich zu verbessern und zukunftsfähig zu machen. Durch die Akquisitionen in 2011 von YOOCHOOSE als Empfehlungs-Personalisierungssystem und odoscope für ganzheitliche Analysezwecke hat eZ-Systems maßgebliche Schritte zur Komplettierung von Gartners Definition für Online Channel Optimization gemacht.

„Wir fühlen uns durch die Aufnahme von eZ Systems in den WCM-Quadranten in unserer Strategie sowie in der dauerhaften Investition in diesen Bereich bestätigt. Der Bedarf an Enterprise Commercial Open-Source-Angeboten für Unternehmen wächst“, sagt Gabriele Viebach, Group CEO bei eZ Systems. „Wir werden weiterhin Innovation treiben und mit der Enterprise Edition 4.6 (ab Mitte November) weitere Neuerungen im Bereich Online Channel Optimization anbieten.“

*Gartner, Inc. Magic Quadrant for Web Content Management, Mick MacComascaigh, Jim Murphy, Gavin Tay, 10. November 2011.

Über den Magic Quadrant Der Magic Quadrant wurde 2010 von Gartner, Inc. urheberrechtlich geschützt und wird mit Zustimmung von Gartner verwendet. Der Magic Quadrant ist eine grafische Darstellung eines Markts zu einem bestimmten Zeitpunkt und für einen bestimmten Zeitraum. Er stellt dar, in welchem Umfang der Analyse von Gartner zufolge bestimmte Anbieter von Gartner definierte Kriterien für diesen Markt erfüllen. Gartner heißt keinen Anbieter, kein Produkt und keine Dienstleistung gut, die im Magic Quadrant dargestellt werden und rät den Nutzern von Technologien nicht, nur die Anbieter zu wählen, die im „Leader“-Segment eingestuft wurden. Der Magic Quadrant soll nur als Research-Instrument dienen und spricht keine speziellen Handlungsempfehlungen aus. Gartner lehnt jede ausdrückliche oder stillschweigende Gewähr für seine Studien ab, insbesondere die Zusicherung allgemeiner Gebrauchstauglichkeit oder der Eignung für einen bestimmten Zweck.

Über eZ Systems: Das 1999 gegründete Unternehmen eZ Systems ist der Erfinder und Hersteller der preisgekrönten Open Source Web Content Management-Plattform eZ Publish, die für mehr als 250.000 Installationen in über 160 Ländern betrieben wird. eZ stattet das digitale Business mit einer Plattform aus, die es Unternehmen und Organisationen nicht nur erlaubt, die Inhalte einer Vielzahl von Internetpräsenzen in mehreren Sprachen zu betreiben, sondern die Informationen distributionskanal-unabhängig auf jedwedem Mobile Device bereitzustellen. Damit eröffnet eZ Publish die Möglichkeit neuer digitaler Geschäftsmodelle. Der Kern des Produktes basiert auf dem Open Source-Paradigma und ist angereichert mit einer Vielzahl von Enterprise-Services, welche über das Subskriptionsmodell vertrieben werden. Die hochwertige Qualitätssicherung, Software-Wartung, Support-Services und weitere Anwendungen durch den Marktplatz komplettieren das Portfolio.

eZ genießt weltweit das Vertrauen von bekannten Marken innerhalb eines breiten Branchenspektrums. Zu den Kunden zählen: CNBC, T-Mobile, France Telecom, Orange, BPCE, Clearchannel, Random House, EMI Music, Lagardère Active, Financial Times, Wall Street Journal Asia, UBM, die Börse von Oslo, die Harvard Universität und das MIT, die US- Marine und das französische Verteidigungsministerium.

Weitere Informationen: eZ Systems Headquarters, Klostergata 30, N-3732 Skien, Norwegen, Tel. +47 35587020, E-Mail: info@ez.no, Web: www.ez.no

PR-Agentur: euro.marcom pr, Tel. 0611/973150, E-Mail: team@euromarcom.de, Web: www.euromarcom.de