Betriebsrätetag 2018: BWA Akademie macht Veränderungsmanagement 4.0 greifbar

Veröffentlicht am: von euromarcom Team

Betriebsrätetag 2018: BWA Akademie macht Veränderungsmanagement 4.0 greifbar

Mit Hilfe der BWA Akademie können Unternehmen den digitalen Wechsel erfolgreich von innen heraus gestalten

Bonn, 7. November 2018 – Die BWA Akademie zeigt ihre Leistungen, Konzepte und Strategien vom 6. bis zum 8. November 2018 auf dem Betriebsrätetag in Bonn (www.betriebsrätetag.de). In diesem Jahr stellt der Experte für Veränderungsprozesse (www.bwabonn.de) Möglichkeiten vor, Unternehmensstrukturen erfolgreich aus den eigenen Reihen heraus zu entwickeln. BWA-Geschäftsführer Harald Müller sprach zum Thema im Rahmen des Fachvortrags „Fachforum: Veränderungsmanagement 4.0 – Kollege Beschäftigtenberater“ auf dem Betriebsrätetag am Dienstag, den 6. November 2018. Harald Müller ist Geschäftsführer der BWA Bonn GmbH. Er ist seit über 15 Jahren als Spezialist für Personalentwicklung, Outplacement, Personalberatung und Training sowie für Arbeitsmarktprogramme wie Beschäftigtentransfer erfolgreich tätig.

Arbeitnehmer die Möglichkeit geben, sich zu entwickeln

Arbeitgeber und Arbeitnehmer müssen ihren Platz im digitalen Unternehmen oft erst finden. Für den Arbeitnehmer bietet die BWA Weiterbildungen an, die ihn befähigen, mehr über die Hintergründe der digitalen Arbeitswelt zu erfahren, ohne dafür die sichere Basis des eigenen Unternehmens verlassen zu müssen. Im Rahmen dieser Entwicklung ist der Arbeitnehmer in der Lage, Impulse an die Kollegen zu geben, sich mit dem Thema Digitalisierung auseinanderzusetzen. Dieser Prozess kann die Akzeptanz für die notwendigen Veränderungen im Unternehmen entscheidend erhöhen. Die Weiterbildung wird durch ein Zertifikat abgeschlossen. „Auf diese Art gewinnt der Mensch Stabilität. Es gibt ihm einfach die Sicherheit, dem technologischen Entwicklungsprozess begegnen zu können, dessen Geschwindigkeit verunsichert und dessen Folgen unabsehbar scheinen“, erklärt BWA-Geschäftsführer Müller. Doch auch für den Arbeitgeber ist die Weiterbildung ein großer Gewinn, schließlich stellt sich sein Unternehmen somit zukunftsorientiert und konkret an den Bedürfnissen der Mitarbeiter auf.

Personalexperten für den Menschen

Seit über 15 Jahren arbeitet die BWA als Spezialist für Personalentwicklung, Outplacement, Personalberatung und Training. Mit einem durchweg neutralen Ansatz sorgt die BWA für ein besseres Verständnis der beteiligten Unternehmensparteien und eine optimale Kommunikation zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Die Bonner Personalexperten setzen ihr großes Know-how und ihre Erfahrungen gezielt dafür ein, um Änderungen in betrieblichen Strukturen für einen effizienten Entwicklungsprozess fair zu gestalten und aktiv zu begleiten.

Die BWA Akademie („Consulting, Coaching, Careers“) ist seit über 15 Jahren unter der Führung von Geschäftsführer Harald Müller als Spezialist für Personalentwicklung, Outplacement, Personalberatung und Training sowie für Arbeitsmarktprogramme wie Beschäftigtentransfer erfolgreich. Die BWA versteht sich als neutraler Vermittler zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaften zum Vorteil der Arbeitnehmer. Mit Hilfe der BWA haben mehr als zehntausend Arbeitnehmer eine neue berufliche Zukunft gefunden. Das Spektrum reicht von der Begleitung von Change Management-Prozessen über Vermittlung und Coaching von Führungskräften bis hin zur Unterstützung bei der Gründung eines eigenen Unternehmens.

Weitere Informationen: BWA Akademie, Burgstraße 81, 53177 Bonn, Tel.: 0228/323005-0,
E-Mail: info@bwabonn.de, Internet: www.bwabonn.de

PR-Agentur: euromarcom public relations GmbH, Tel.: 0611/973150, E-Mail: team@euromarcom.de, Internet: www.euromarcom.de