HolzLand setzt mit seinem Marktplatz auf den Payment Service Provider Heidelpay

Veröffentlicht am: von euromarcom Team

HolzLand setzt mit seinem Marktplatz auf den Payment Service Provider Heidelpay

Größter Marktplatz im Holzfachhandel in Deutschland

Heidelberg, 21. August 2018 +++ Unter dem Dach von HolzLand sind 280 selbstständige Holzhändler in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Norditalien, Benelux, Norwegen und Tschechien organisiert. Die gemeinsame Internetpräsenz mit Webshop nutzt die Dienste des Payment Service Provider Heidelpay für den kompletten Zahlungsverkehr. Bereits jetzt sind 55 selbstständige Holzhändler an das Payment-System angeschlossen, weitere folgen stetig. Der Shop basiert auf der E-Commerce-Plattform von Novomind, integriert wurde das Plugin des Heidelpay Marketplace Payments über eine White Label API. Eine der besonderen Herausforderungen eines Marktplatzes sind gemischte Warenkörbe, die händlerübergreifend im Fulfillment und Payment abgebildet werden.

Gesicherter Rechnungskauf schützt HolzLand

Im Shop von HolzLand werden Kreditkarten, Vorkasse sowie PayPal als Zahlungsweisen angeboten. Hinzu kommt der Rechnungskauf, die beliebteste Zahlungsart in Deutschland. HolzLand nutzt die Option des gesicherten Rechnungskaufs von Heidelpay und ist so vor Betrugsversuchen und Zahlungsausfällen geschützt. Bis zu einer gemischten Warenkorbgröße von 5.000 Euro Einkaufswert übernimmt Heidelpay eine Ausfallversicherung in voller Höhe des Rechnungsbetrages und übernimmt so auch das Forderungsmanagement für HolzLand.

Omni-Channel Commerce

„Die Anbindung eines Online-Markplatzes an ein einheitliches Payment-System ist eine Herausforderung, auf die wir uns spezialisiert haben. Fulfillment aus mehreren Händen, lückenlose Ab- und Rückabwicklung der Zahlungen auch bei Einzelretouren werden durch unsere Marktplatzlösung abgebildet“, sagt Heidelpay-Gründer und CEO Mirko Hüllemann. Die Verschmelzung der E-Commerce-Plattform iSHOP von Novomind mit der Marktplatzlösung von Heidelpay ergibt eine ideal auf die Anforderungen des Omni-Channel Commerce abgestimmte Lösung.

Die Heidelpay GmbH (www.heidelpay.com) zählt zur Spitzengruppe der Zahlungsdienstleister im E-Commerce mit Sitz in Deutschland und betreut über 16.000 Kunden weltweit. Seit der Gründung 2003 deckt das von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zugelassene und beaufsichtigte Zahlungsinstitut für Online-Payment-Verfahren alle Schritte des elektronischen Zahlungsverkehrs ab. Die modulare und skalierbare Lösung bietet mehr als 200 Zahlungsarten, die weltweit genutzt werden können und neben dem E-Commerce auch auf mobilen Plattformen oder stationär am Point-of-Sale zur Verfügung stehen. Als Full-Service-Anbieter bietet Heidelpay sämtliche Payment-Schritte – Acquiring, Processing und Collecting – mit direkter Integration in mehr als 50 Shop- und E-Commerce-Lösungen.

Weitere Informationen: Heidelpay GmbH, Vangerowstr. 18, 69115 Heidelberg, Tel. +49 (0) 6221/6471 450, E-Mail: presse@heidelpay.com, Web: www.heidelpay.com

PR-Agentur: euromarcom public relations GmbH, Tel. 0611/973150, E-Mail: team@euromarcom.de, Web: www.euromarcom.de