Betriebsrätetag 2017: BWA Akademie setzt Schwerpunkt auf Veränderungsprozesse

Veröffentlicht am: von euromarcom Team

Betriebsrätetag 2017: BWA Akademie setzt Schwerpunkt auf Veränderungsprozesse

Handlungsempfehlungen statt grauer Theorie: BWA Akademie informiert zu erfolgreicher Personalentwicklung im Spannungsfeld unternehmerischer Veränderungsprozesse

Bonn, 29. November 2017 – Die BWA Akademie präsentiert ihre Leistungen vom 12. bis 14. Dezember 2017 auf dem Betriebsrätetag in Bonn. In diesem Jahr stellt der Experte für Veränderungsprozesse handlungsorientierte Maßnahmen für eine erfolgreiche Personalentwicklung innerhalb eines dynamischen Strukturwandelprozesses vor. Voraussetzung dafür ist ein grundlegendes Vertrauen zwischen Mitarbeiter und Führungskraft. Doch dieses muss oft erst entwickelt werden. BWA-Geschäftsführer Harald Müller spricht zum Thema im Rahmen des Fachvortrags „Veränderungsprozesse gestalten und innere Widerstände aufdecken und lösen“ auf dem Betriebsrätetag am Dienstag, den 12. Dezember 2017 von 9:45 bis 10:30 Uhr. Das „Parlament der Betriebsräte“ tagt vom 12. bis 14. Dezember im Plenarsaal des ehemaligen Bundestags in Bonn. Das umfangreiche und informative Programm sieht unter anderem die Präsentation und Auszeichnung herausragender Praxisbeispiele vor. Diese neu gewonnene Aufmerksamkeit sorgt für eine größere öffentliche Anerkennung der Arbeit der Betriebsräte.

Schwerpunktthema Veränderungsprozesse

Digitalisierungsprozesse, Globalisierung mit immer kürzeren Produktlebenszyklen sowie demografischer Wandel und Fachkräftemangel – die Herausforderungen für Unternehmen sind enorm. „Um mit der Konkurrenz Schritt halten zu können, müssen Unternehmen neue Strukturen finden und Entscheidungen treffen. Selbstredend betreffen diese auch den Arbeitnehmer – spätestens dann, wenn ein Standort geschlossen werden muss, um die unternehmerischen Kräfte besser bündeln zu können“, erläutert BWA-Geschäftsführer Harald Müller. Dazu werden Anforderungen an Arbeitsplätze neu definiert, ein neues Rollenverständnis des Arbeitnehmers eingefordert.

Die BWA-Akademie hilft, in solchen Situationen anstehende Anforderungen zu lösen, indem sie als neutraler Vermittler zwischen Mitarbeiter und Arbeitgeber agiert. Dabei konzentriert sie sich darauf, praktische Lösungen anzubieten, anstatt nur ein theoretisches Fundament zu kommunizieren. Die BWA ist sich dabei bewusst, dass der flexible und dynamische Prozess Einfühlungsvermögen beider Seiten benötigt. „Viele Arbeitnehmer verlieren den Boden unter den Füßen, wenn sie ihren Arbeitsplatz verlieren. Demgegenüber stehen die rationalen Bedürfnisse eines Unternehmens. Die Einschaltung externer Berater führt in den meisten Fällen zu mehr Zufriedenheit für Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Grund dafür ist die Objektivität des außenstehenden Unternehmens, das persönliche Bedürfnisse ganz zurückstellen kann. Das kommt vor allem jenen Unternehmen zu Gute, die kein eigenes Team für den Wandlungsprozess stellen können“, erklärt Harald Müller, BWA-Geschäftsführer.

Die Experten für die neue dienstliche Zukunft

Seit über 15 Jahren arbeitet die BWA als Spezialist für Personalentwicklung, Outplacement, Personalberatung und Training. Als neutraler Vermittler sorgt die BWA Akademie für die optimale Kommunikation zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Das Unternehmen ist davon überzeugt, dass der Erfolg der Vermittlung stark von einem positiven Verhältnis zwischen Berater und Klient abhängig ist. Diesem Verhältnis widmet die BWA Akademie größte Aufmerksamkeit. So ist es den Bonner Personalexperten möglich, mit Know-how und Erfahrung Änderungen in betrieblichen Strukturen für einen effizienten Entwicklungsprozess fair zu gestalten und aktiv zu begleiten.

Die BWA Akademie („Consulting, Coaching, Careers“) ist seit über 15 Jahren unter der Führung von Geschäftsführer Harald Müller als Spezialist für Personalentwicklung, Outplacement, Personalberatung und Training sowie für Arbeitsmarktprogramme wie Beschäftigtentransfer erfolgreich. Die BWA versteht sich als neutraler Vermittler zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaften zum Vorteil der Arbeitnehmer. Mit Hilfe der BWA haben mehr als zehntausend Arbeitnehmer eine neue berufliche Zukunft gefunden. Das Spektrum reicht von der Begleitung von Change Management-Prozessen über Vermittlung und Coaching von Führungskräften bis hin zur Unterstützung bei der Gründung eines eigenen Unternehmens.

Weitere Informationen: BWA Akademie, Burgstraße 81, 53177 Bonn, Tel.: 0228/323005-0, E-Mail: info@bwabonn.de, Internet: www.bwabonn.de

PR-Agentur: euromarcom public relations GmbH, Tel.: 0611/973150, E Mail: team@euromarcom.de, Internet: www.euromarcom.de