Petrolhead-App Fuelish integriert die Fahrzeug-Datenbank von Classic Data

Veröffentlicht am: von euromarcom Team

Petrolhead-App Fuelish integriert die Fahrzeug-Datenbank von Classic Data

In den virtuellen Traumgaragen der Fuelish-User parken ab sofort über 6.000 Fahrzeugmodelle aus der Classic Data Datenbank

Wiesbaden, 10. Oktober 2017Fuelish (www.fuelish.de), die erste Community-App für alle Menschen mit Benzin im Blut (engl.: Petrolhead), kooperiert ab sofort mit dem Marktführer bei der Bewertung klassischer Fahrzeuge. Classic Data stellt der Fuelish-Community die Daten von mehr als 6.000 Fahrzeugmodellen von über 200 Automarken aus 125 Jahren Automobilgeschichte zur Verfügung. Damit können in Zukunft alle User der App ihre virtuelle Garage bestücken.

Fuelish steht für iOS und Android Nutzer im jeweiligen App-Store zum kostenlosen Download zur Verfügung. Während des Oldtimer-Grand-Prix auf dem Nürburgring wurde die App offiziell präsentiert und bereits von mehr als 1.000 Usern heruntergeladen. Die Kooperation mit Classic Data freut das Team besonders: „Wir wollen unseren Usern soviele hochwertige Informationen wie möglich zur Verfügung stellen. Classic Data verfügt seit mehr als 30 Jahren über eine Datenbank, die einzigartig ist und ist nicht ohne Grund marktführend in der Bewertung klassischer Fahrzeuge in Deutschland. Wir freuen uns über diese frühe Kooperation und haben bereits weitere Ideen für die Zukunft“, sagt Fuelish-Gründer Tilman Schwarz. Martin Stromberg, Geschäftsführer von Classic Data, ergänzt: „Wir sehen großes Potential in der Fuelish-App und freuen uns von Anfang an dabei zu sein, wenn in unserem Bereich neue digitale Formate Einzug halten.“

„You never drive alone“

Drei Kernfunktionen stehen den Usern von Fuelish zur Verfügung: Drive, Community sowie News & Stories. Im Bereich Drive lassen sich mit wenigen Klicks Ausfahrten und Touren in der Umgebung finden oder selbst organisieren. Auch Veranstaltungen sind auf einen Blick zu finden. Mit einer Auswahl von Routen gibt Fuelish eine Inspiration für jeden, der Freude an der motorisierten Fortbewegung hat. Aus der App heraus kann sofort Richtung Traumstraße navigiert werden. Im Bereich Community findet sich das eigene Userprofil inklusive der virtuellen Garage, in der die User nun Zugriff auf über 6.000 Modelle aus der Classic Data Datenbank haben. Des Weiteren gibt es eine Übersicht über Clubs, Werkstätten und Museen – und natürlich können sich die Mitglieder untereinander vernetzen. In News & Stories erfährt man alle Neuigkeiten aus der Welt der Petrolheads: Mit spannenden Artikeln werden regelmäßig die Fuelish-Channel gefüllt und außerdem sieht der User, was das Freundesnetzwerk macht. Im Rahmen der Kooperation wird es in Zukunft auch einen Classic Data Channel geben, der insbesondere die Themen Auktionen und Fahrzeugbewertungen behandeln wird. „Unter dem Motto „You never drive alone“ digitalisiert Fuelish alle Bedürfnisse derjenigen, die unser wunderbares Hobby teilen. Dabei verstehen wir uns als Plattform für Alle und setzten bewusst auf Kooperationen mit etablierten Playern“, erläutert Tilman Schwarz.

MEHR INFORMATIONEN UNTER WWW.FUELISH.DE UND IM APP-STORE:

https://itunes.apple.com/us/app/fuelish/id1267923571?mt=8        https://play.google.com/store/apps/details?id=com.skelpo.mpx.fuelish

Fuelish (www.fuelish.de) ist eine Smartphone-App für Petrolheads. Der englische Begriff umschreibt Menschen mit Benzin im Blut. Die App steht Liebhabern aller möglichen Marken, Modelle und Typen kostenlos im Apple App Store und Google Play Store zum Download zur Verfügung. Neben News & Stories aus der Welt der Benzinverrückten finden Nutzer die schönsten Routen, können Touren planen und andere dazu einladen sowie in der virtuellen Garage allerhand Fahrzeuge parken.

WEITERE INFORMATIONEN

FUELISH GmbH
Steingasse 18
65183 Wiesbaden
Mobil: +49 (0) 173 160 1974
presse@fuelish.de
www.fuelish.de/presse

PR AGENTUR:

euromarcom public relations GmbH
Tel.: +49 611 97 31 50
team@euromarcom.de
www.euromarcom.de