Dr. Michael Fuchs erster Digitalisierungs-Berater des Diplomatic Council (DC)

Veröffentlicht am: von euromarcom Team

 

Dr. Michael Fuchs erster Digitalisierungs-Berater des Diplomatic Council (DC)

Das Diplomatic Council Otto Schell Institute for Digital Transformation hat mit der Zertifizierung von Digitalisierungs-Experten begonnen.

Berlin, 30. Juni 2017 – Dr. Michael Fuchs ist der erste vom Diplomatic Council Otto Schell Institute for Digital Transformation (DCOS Institute) zertifizierte Digitalisierungsberater. Der ehem. Top-Manager der SAP und heutige Strategieberater im SAP-Markt ist damit Vorreiter für das neue Qualitätssiegel „Trusted Advisor“, das vom DCOS Institute vergeben wird.

Der erste „Vertrauenswürdige Berater“ des DCOS Institute ist seit über 25 Jahren im SAP- und Beratungsmarkt erfolgreich. In Managementfunktionen bei SAP-Anwendern wie AEG und Ina Schaeffler sowie Partnern und Wettbewerbern wie ISD Scheer und Accenture sammelte er umfassende Erfahrungen, bevor er bei SAP als Senior Vice President einstieg. Als Mitglied im Executive Management Board DACH verantwortete er das gesamte SAP Consulting Business in Deutschland, Österreich und der Schweiz und war zugleich Mitglied im Global Strategy Board der SAP. Seit 2014 ist er CEO der dr. Fuchs Senior Advisors, die Managementberatung für alle SAP-Themen wie Security, Architecture, Program Management und M&A sowie Executive Search für SAP-Managementpositionen anbietet. Im Diplomatic Council ist er seit 2013 als Mitglied im Global IT Forum im Range eines Sonderbeauftragten CIO engagiert. 

Das Diplomatic Council Otto Schell Institute for Digital Transformation hat sich zur Aufgabe gemacht, im Zusammenwirken mit den Vereinten Nationen (UNO) die Auswirkungen der Digitalisierung auf Politik, Wirtschaft und Gesellschaft gleichermaßen wissenschaftlich und praxisnah zu begleiten. Das Diplomatic Council ist ein globaler Think Tank und Business Network mit Beraterstatus bei der UNO.

Das Diplomatic Council Otto Schell Institute for Digital Transformation (DCOS Institute) begleitet im Zusammenwirken mit den Vereinten Nationen (UNO) die Auswirkungen der Digitalisierung auf Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Angegliedert ist ein Beraternetzwerk (Prinzipals: Otto Schell und Dr. Horst Walther), das Berater zertifiziert, die Experten für Digitalisierung sind (www.diplomatic-council.org/beraternetz). Träger ist das Diplomatic Council, ein bei den Vereinten Nationen mit Beraterstatus akkreditierter globaler Think Tank zur Verbindung von Diplomatie, Wirtschaft und Gesellschaft. 

Weitere Informationen: www.diplomatic-council.org/dcos oder info@diplomatic-council.org

PR-Agentur: euromarcom public relations GmbH, Tel. +49 (0) 611 97315-0, E-Mail: team@euromarcom.de, Web: www.euromarcom.de