CeBIT: UNO-nahes Beraternetz gestartet

Veröffentlicht am: von euromarcom Team

CeBIT: UNO-nahes Beraternetz gestartet

Hohe fachliche und ethische Anforderungen gemäß der UNO-Charta

Berlin / New York / Hannover, 22. März – Das „Diplomatic Council Otto Schell Institute for Digital Transformation“ (www.diplomatic-council.org/ottoschell) hat auf der weltweit größten IT-Messe CeBIT den Startschuss für ein „internationales Beraternetzwerk entlang der Charta der Vereinten Nationen“ gegeben. Das Diplomatic Council (DC) ist ein globaler Think Tank und Business Network mit Beraterstatus bei der UNO. Das Institut hat sich zur Aufgabe gemacht, im Zusammenwirken mit den Vereinten Nationen die Auswirkungen der Digitalisierung auf Politik, Wirtschaft und Gesellschaft gleichermaßen wissenschaftlich und praxisnah zu begleiten.

Während sich das Diplomatic Council Otto Schell Institute for Digital Transformation (DCOS Institute) vor allem auf Studien, White Papers, Veranstaltungen und Musterprojekte („Blueprints for Digitalization“) konzentriert, wird daneben ein Netzwerk zertifizierter Berater im Bedarf die Zielgruppe aus Diplomatie und Wirtschaft bei der Realisierung konkreter Projekte unterstützen. Um den hohen fachlichen und ethischen Anforderungen entlang der Charta der Vereinten Nationen gerecht zu werden, handelt es sich bei dem Beraternetzwerk um erfahrene Mitglieder des Diplomatic Council. Einzelberater und Beratungsgesellschaften mit mindestens zehn Jahren Erfahrung können sich um eine Mitgliedschaft bewerben.

Über das Diplomatic Council: Das Diplomatic Council (UNO reg.) ist ein bei den Vereinten Nationen mit Beraterstatus akkreditierter globaler Think Tank zur Verbindung von Diplomatie, Wirtschaft und Gesellschaft. Hierzu verknüpft das Diplomatic Council ein weltweites Wirtschaftsnetzwerk mit der Ebene der diplomatischen Kommunikation. Als Mitglieder sind gleichermaßen Diplomaten und Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Gesellschaft sowie verantwortungsbewusste Unternehmen, wissenschaftliche Forschungs- und akademische Bildungs­einrichtungen willkommen. In Fachforen behandelt das Diplomatic Council Themen von hohem Interesse für Wirtschaft und Gesellschaft.

Weitere Informationen: Diplomatic Council (UNO reg.), E-Mail: info@diplomatic-council.org, Web: www.diplomatic-council.org

Agentur: euromarcom, Tel. +49611-973150, team@euromarcom.de, www.euromarcom.de